Seit  Januar 2010 ergänzt  die Arbeitsgruppe „EMF und Umwelt“ das Dienstleistungsangebot der WIK GmbH. Das  Team beschäftigt sich vor dem Hintergrund der langjährigen  Diskussion um die Auswirkungen elektromagnetischer Felder auf Gesundheit und Umwelt  mit der aktuellen wissenschaftlichen Forschung und der öffentlichen Debatte zum Thema.

Ziel ist es, den relevanten Akteuren und der Öffentlichkeit ein aktuelles und fundiertes Informationsangebot über die Forschungsaktivitäten, die gesellschaftliche Diskussion und die Expertenbewertungen zu den Wirkungen elektromagnetischer Felder zu machen. Kernaufgaben sind das Monitoring der EMF-Forschung und Debatte im In- und Ausland sowie Informations-, Kommunikations- und Vernetzungsaktivitäten.

Pressekonkakt:
Arbeitsgruppe EMF und Umwelt
emf@wik.org