Aktuelle Forschung zu potenziellen Wirkungen elektromagnetischer Felder auf Mensch und  Umwelt findet in laufenden oder neu publizierten Einzelstudien, laufenden nationalen oder  internationalen Forschungsprogrammen, auf wissenschaftlichen Tagungen und in  Expertenworkshops sowie durch den Informationsaustausch in wissenschaftlichen  Netzwerken ihren Niederschlag.

An dieser Stelle wird ein  Querschnitt durch den  aktuellen Stand des Wissens und der Forschungsaktivitäten im Bereich EMF geboten. Dabei ist es wichtig zu beachten, dass Tagungsberichte oder -Beiträge nur vorläufige Erkenntnisse wiedergeben und Ergebnisse einer Einzelstudie noch kein  gesichertes Wissen darstellen. Erst im Zusammenhang mehrerer, von verschiedenen  Wissenschaftlern unabhängig voneinander reproduzierter Studien, die zudem alle nach  wissenschaftlichen Kriterien publiziert wurden, generiert sich nach und nach eine gesicherte  Erkenntnis. Bei gegensätzlichen Resultaten werden die wissenschaftlichen Hinweise zum  Teil lange innerhalb der Wissenschaftlernetzwerke diskutiert, bevor man sich - meist  innerhalb wissenschaftlicher Gremien - für eine gültige Aussage entscheidet.