Meldungen

14.12.2016

Nr. 415: Ansätze zur Messung der Performance im Best-Effort-Internet

WIK veröffentlicht Diskussionsbeitrag, der sich mit der Wahrscheinlichkeit von „Schotterpisten“-Effekten im Best-Effort-Internet auseinandersetzt und Ansätze zur Messung der Internet Performance vorstellt.

07.12.2016

Preis Kosten Scheren Modelle für ADSL, VDSL, Kabel und Glasfaser

WIK-Consult hat Preis-Kosten-Scheren Modelle für die Belgische Telekommunikation Behörde (BIPT) entwickelt.

06.12.2016

Completing the Internal Market for Parcel Delivery and E-Commerce-State of Play and Possible Reforms

Europäisches Parlament veröffentlicht Studie von Alex Dieke

05.12.2016

Kostenentwicklung in der Paketbeförderung der Deutsche Post AG

WIK-Consult untersucht Kostendeckung im Paketdienst der Deutsche Post AG. Studie kommt zum Schluss, dass die internen Verrechnungspreise für Paketbeförderung vor 2015 erheblich unter den Kosten lagen.

05.12.2016

Nr. 414: Big Data und OTT-Geschäftsmodelle

Daten sind nicht das neue Öl. Welchen Einfluss die Erfassung, Analyse und Nutzung von Daten wirklich auf Wettbewerb, Datenschutz und Verbraucherschutz haben, zeigt der WIK Diskussionsbeitrag Nr. 414.

30.11.2016

Methodik des Xgen

Vortrag von Dr. Iris Henseler-Unger auf dem Regulierungstag des BDEW am 23.11.2016

28.11.2016

Transparenzanforderungen von regulierten Segmenten (Sektoren) zum Vergleich

Vortrag von Iris Henseler-Unger auf dem Frankfurter (Wiesbadener) Transparenztag am 08.11.2016

18.11.2016

WIK bei der 2. Deutschen Postrechtstagung am ZEI in Bonn

Alex Dieke bespricht Entwurf der EU-Verordnung zu grenzüberschreitenden Pakete

14.11.2016

Nr. 413: Die Bedeutung von Telekommunikation in intelligent vernetzten PKW

Auf unseren Straßen fahren 4,6 Mio. Connected Cars. Jedes zweite neue Auto besitzt diese Technologie. Die gesammelten Daten ermöglichen Geschäftsmodelle, die die Wertschöpfung grundlegend verändern.

10.11.2016

16th Königswinter Postal Seminar

Vom 2. bis 4. November 2016 fand das 16th Königswinter Postal Seminar statt. Die Präsentationen stehen zum Download zur Verfügung.