Konferenzen, Workshops und Infoveranstaltungen 2011

  • 26.-28. Januar 2011 in Brüssel
    2. Internationale EU-Konferenz zum Thema Risikoabschätzung
    Die zweite internationale Konferenz "Global Risk Assessment Dialogue" der Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Komission bietet ein Forum für den globalen Dialog über Grundsätze, Methoden, Kriterien, Praktiken und rechtliche Grundlagen der Risikobewertung weltweit. Die erste EU-Konferenz zu diesem Thema fand vom 13. bis 14. November 2008 statt. Weitere Informationen unter:
    http://ec.europa.eu/health/risk_assessment/events/ev_20110126_en.htm


  • 21.-24. Februar 2011
    EBEA Kongress in Rom
    Die 10. internationale Konferenz der "European Bioelectromagnetic Association, EBEA" wird vom 21.-24. Februar 2011 in Rom stattfinden. Auf der Veranstaltung soll  Forschung zu den biologischen Wirkungen elektromagnetischer Felder aus unterschiedlichen Fachrichtungen vorgestellt und weiter vorangebracht werden. Weitere Details unter:
    http://www.ebea.org/ebea_2011.htm

  • 18.-20. Mai 2011
    Internationale Konferenz zu nichtionisierender Strahlung und der Gesundheit von Kindern in Ljubljana
    Die gemeinsam von der Aktion COST BM0704 der EU-Kommission, der Internationalen Kommission zum Schutz vor nichtionisierender Strahlung (ICNIRP), dem deutschen Bundesamt für Strahlenschutz (BfS), der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Europäischen Gesellschaft zum Schutz vor Hautkrebs (EUROSKIN) organisierte Konferenz wird im Slowenischen Institut für nichtionisierende Strahlung (INIS) in Ljubljana stattfinden. Das Programm umfasst alle Feld- und Strahlungsarten im Bereich vom statischen Magnetfeld bis zur Ultraviolettstrahlung.
    http://www.icnirp.org/Kids/kids&NIR2010a.htm

  • 25.05.2011
    WIK/BMWi-Workshop "Status und künftige Entwicklung von LTE-Netzen und anderen Kommunikationsnetzen sowie deren Emissionen
    Referenten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft erläuterten den gegenwärtigen Informationsstand zu LTE (Long Term Evolution) und künftigen Funkstandards sowie dem damit verbundenen Netzausbau. Dabei wurden insbesondere Aspekte elektromagnetischer Feldimmissionen sowie eventuelle Besonderheiten der neuen Technologien berücksichtigt, die für die Gesundheit des Menschen relevant sein könnten (EMVU).
    Zum Download der Präsentationen

  • 26.-28. Mai 2011
    EHE2011 - 4. Internationale Konferenz zu EMF, Gesundheit und Umwelt
    Die internationale Konferenz findet in Coimbra, Portugal, statt. Ziel ist es, ein Forum mit einem multidisziplinären Hintergrund zu schaffen, auf dem neue Entwicklungen sowie ihre Relevanz für die menschliche Gesundheit präsentiert und diskutiert werden. Alle Informationen zu Konferenz unter: http://www.apdee.org/index.php?pageid=1428

  • 12.-17. Juni 2011
    33. Jahrestreffen der Bioelectromagnetics Society
    in Halifax/Kanada
    http://www.bioelectromagnetics.org/index.php?show=story&id=433#news433

  • 28.08.-01.09.2011
    14. Internationaler Kongress für Strahlenforschung (ICRR) in Warschau

    Die Veranstaltung wird vom 28. August bis 1. September stattfinden. Das wissenschaftliche Programm soll alle wesentlichen Fachrichtungen der gegenwärtigen Forschung zu ionisierender und nichtionisierender Strahlung umfassen, wie Physik, Chemie, Biologie, Medizin sowie Strahlenschutz. Alle weiteren Details auf der Veranstaltungs-Website:
    http://www.icrr2011.org 

  • 19.-21.09.2011
    43. Jahrestagung des Deutsch-Schweizerischen Fachverbandes für Strahlenschutz e.V.

    Die Veranstaltung  befasst sich mit dem neuesten Stand von Wissen-schaft und Technik zum Thema biologische Wirkungen, Expositionsermittlung und den darauf basierenden nationalen und internationalen Richtlinien. Sicherheit und Gesundheit im Umgang mit nichtionisierender Strahlung sowie deren Behandlung in Vorschriften, Regelungen und Normen am Arbeitsplatz und in der Umwelt stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung.
    http://www.baua.de/de/Themen-von-A-Z/Optische-Strahlung/NIR2011.html

  • 20.-23. Oktober 2011
    6. Internationales EMF Seminar in China: "EMF und biologische Effekte"
    http://www.emfchannel.org/?Information/

  • 07.-09. November
    Konsultative Konferenz: Umwelt und Gesundheit in der modernen Gesellschaft
    Auf der Konferenz werden aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse sowie Neuigkeiten aus Politik und Prävention im Bereich Umwelt und Gesundheit in der Europäischen Union  vorgestellt und geeignete Strategien für eine wissenschaftlich fundierte und integrierte Umweltpolitik in der Europäischen Region diskutiert. Elektromagnetische Felder werden eines der Themen der Konferenz sein.
    http://www.eph-info.net/index.php?second_annual_meeting

  • 16.-17. November 2011
    Internationale wissenschaftliche Konferenz der EU über EMF und Gesundheit 
    Die Konferenz findet unter der Schirmherrschaft des Scientific Committee on Emerging and Newly Identified Health Risks (SCENIHR) der Europäischen Kommission vom 16.-17. November 2011 in Brüssel statt.
    http://ec.europa.eu/health/electromagnetic_fields

Weitere Konferenzen und Workshop zum Thema finden Sie unter http://www.rs-inc.com/Calendar.aspx

 

Berichte über zurückliegende Tagungen und Konferenzen finden Sie in der Rubrik Tagungsberichte