Pressespiegel

Deutschlandfunk.de (01.12.2018)
In Deutschland stockt der Breitbandausbau

Telecompaper (30.11.2018)
German minister reiterates govt opposition to national roaming requirement

News.cn (30.11.2018)
German broadband association urges gov't to boost high-speed internet provision

MOZ.de (30.11.2018)
Geringe Baukapazitäten bremsen Internet

Computer Base (30.11.2018)
Breitbandausbau: Engpässe beim Tiefbau verhindern Glasfaser-Ziele

Stern (29.11.2018)
Verband: Glasfaserausbau erheblich beschleunigen

heise online (29.11.2018)
Breko: Glasfaserausbau erheblich beschleunigen

zdf.de (29.11.2018)
Glasfaserausbau läuft zu langsam

IT-Zoom (29.11.2018)
Mehr Tempo beim Breitbandausbau gefragt

ElektronikPraxis (29.11.2018)
Der Glasfaserausbau muss erheblich beschleunigt werden

DigitalFernsehen (29.11.2018)
Breitband-Verband fordert Glasfaserausbau zu beschleunigen

T online (29.11.2018)
Verband: Glasfaserausbau erheblich beschleunigen

Volksstimme.de (29.11.2018)
Verband: Glasfaserausbau erheblich beschleunigen

onlinekosten.de (29.11.2018)
BREKO: Mehr Tempo beim Glasfaserausbau erforderlich 

Mitteldeutsche Zeitung (29.11.2018)
Verband: Glasfaserausbau erheblich beschleunigen 

Mindener Tageblatt (29.11.2018)
Verband: Glasfaserausbau erheblich beschleunigen 

Neue Presse (29.11.2018)
Verband: Glasfaserausbau erheblich beschleunigen 

nordbayern (29.11.2018)
Verband: Glasfaserausbau erheblich beschleunigen 

inside handy (29.11.2018)
Schnelles-Glasfaser-Internet: Es scheitert am Bagger 

golem.de (29.11.2018)
Tiefbaukapazitäten reichen nicht für FTTH/B-Ausbau

PresseBox (29.11.2018)
Flächendeckender Glasfaserausbau kann mit umfangreichem Maßnahmenpaket erheblich beschleunigt werden

ZfK Zeitung für komunale Wirtschaft (29.11.2018)
Glasfaserausbau: Engpässe bei Tiefbauarbeiten ausschlaggebend

Welt.de (29.11.2018)
Deutschlands wahres Breitband-Problem

SPIEGEL ONLINE (29.11.2018)
USA warnen vor Chinas Einfluss auf 5G-Netz

faz.net (12.11.2018)
Gerne überall 5G – aber bitte keinen Mast vor der eigenen Tür

VATM (18.10.2018)
Pressemitteilung
VATM-Tele-Kompass Berlin-Mitte: Von Megabit zu Gigabit
IW Consult stellt gemeinsam mit VATM Handlungsempfehlungen vor

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Schlaglichter der Wirtschaftspolitik
Monatsbericht Oktober 2018
BMWi Workshop "Digitale Ordnungspolitik, S. 2

faz.net (28.09.2018)
Der Gaspreis ist seit fünf Jahren gesunken

presseportal.de (05.09.2018)
Unsicherer Weltmarkt: Heizölpreis auf Vierjahreshoch - Gaspreis noch stabil

golem.de (14.08.2018, 15:35 Uhr)
Vodafone bezeichnet Öffnung der Kabelnetze als möglich

SPIEGEL ONLINE (02.08.2018)
Regierung plant Gesetz gegen Glasfaser-Piraten

Saarbrücker Zeitung (01.07.2018, 21:52 Uhr)
Der Trend geht weg vom Desktop-PC
Das Smartphone regiert das Internet

wallstreet online (25.06.2018,12:38 h)
OTT-Studie zeigt
Skype- oder WhatsApp-Anrufe ersetzen nicht das klassische Telefon

Deutschlandradio (COMPUTER UND KOMMUNIKATION) (7.4.2018, 16:44 h)
Gibt es wirklich so viele Funklöcher in Deutschland?
Interview Thomas Plückebaum, WIK
(Autor: Kloiber, Manfred – 6:50 min)

VATM (März 2018)
20 Jahre Liberalisierung, 20 Jahre Wettbewerb, 20 Jahre VATM
- ein Jubiläum mit Perspektiven

Das Parlament Nr. 13/14 (26.03.2018)
Im Schneckentempo
Der Weg zur Datenautobahn ist mühsam

Fraktion BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN (09.03.2018)
Gigabit-Internet für jedes bayerische Haus!

BR mediathek (09.03.2018)
Breitbandausbau im Freistaat zu langsam

golem.de (9.3.2018)
Bayern fördert fast nur Vectoring

Frankenpost (9.3.2018)
Grüne wollen Förderung für Breitband umstellen

FibreSystems (19.02.2018)
Fibre positively impacts economy and society, says FTTH Council Europe study

Advanced Television (15.02.2018)
Study: Socio-economic impact of FTTH

Broadband Communities – News & Views (15.02.2018)
Posted by: BBC Wires @ 5:22 pm
Study Confirms Socio-Economic Benefits of Fiber

swp.de (25.1.2018)
Auch in Zukunft kein schnelles Internet?

bizz energy (4.1.2018)
Smart Meters: Bund überprüft schleppende Digitalisierung

 

 

Ute Schwab
Publikationen
Tel.: +49 2224 9225-41
Fax: +49 2224 9225-68
u.schwab(at)wik.org